CEREC

CEREC

 

Wir nützen die einzigartige 20-jährige Erfahrung der Firma Sirona als Qualitätssiegel für unsere Zahnersatz-Herstellung.

Mit dem CEREC-Verfahren (CEramic REConstruction) der Firma Sirona werden nach dem CAD/CAM-Verfahren gefertigte Inlays, Kronen und Brücken bezeichnet. CAD/CAM ist die Abkürzung für die englischen Begriffe Computer Aided Design (rechnerunterstützter Entwurf) / Computer Aided Manufacturing (rechnerunterstützte Fertigung)-Systems. Nach diesem Verfahren werden im Labor Vollkeramiken hergestellt.

Im Prinzip besteht das System aus folgenden Komponenten:

Scanner:Mit ihm wird am Präzisions-Gipsmodell die Präparation des/der Zahnes/Zähne abgetastet und die Daten werden digitalisiert.

CAD-Bereich: Er besteht aus Computer und Software. Am Computer wird die spätere Versorgung detailgetreu konzipiert.

CAM-Bereich: Die Computergesteuerte Fräsmaschine arbeitet aus Keramikrohlingen den Zahnersatz aus.